Ich bin

…kommunikativ
…weltoffen
…unkonventionell

Gepaart mit einem großen Rucksack voll Fachwissen und Länderkenntnissen, einem feinen Gespür bei der Auswahl von Zielgebieten und Unterkünften, Vertrauen und der nicht enden wollenden Lust auf „Länder, Menschen, Abenteuer“ ist das Ihre Garantie für ganz besondere Reisen.

Wie alles begann…

In Kanada als Tochter deutscher Auswanderer geboren, habe ich den größten Teil meines Lebens in Deutschland verbracht. Erstaunlicherweise kann ich überhaupt nicht sagen, dass ich in einer reisefreudigen Familie aufgewachsen bin. Eher das Gegenteil ist der Fall, denn bis zu meinem 18. Lebensjahr war ich nicht ein einziges Mal überhaupt im Urlaub unterwegs.

Nach dem Schulabschluss unternahm ich ein paar Kurzreisen innerhalb Deutschlands, gefolgt von Campingotouren mit Freunden in den Süden Europas. Ein paar Jahre später zerschlug sich eine geplante Reise mit einer Freundin. Ich hatte keine Lust meinen Urlaub zu Hause zu verbringen und bin allein aufgebrochen. Mit meinem Käfer, Zelt und Schlafsack ging es von Bremen nach Pula/Jugoslawien – meine erste große und weite Reise. Natürlich ist nicht alles rund gelaufen und es gab Pannen, aber ich habe mich so frei und unabhängig gefühlt wie nie vorher.

Diese Erfahrung und das damit verbundene Gefühl haben die Weichen für mein Leben gestellt. Ich absolvierte eine Ausbildung bei einem Busreisen-Veranstalter und studierte anschließend Betriebswirtschaft und Touristik an der Fachhochschule in Worms.

Meine erste Fernreise mit dem Rucksack ging 1988 in meine Heimat nach Kanada. Weitere schöne Touren folgten. Nach dem Studium habe ich in Costa Rica gelebt und gearbeitet, von 1995 – 1998 war ich Reiseleiterin für NUR Touristic (heute Neckermann Reisen), zunächst in Mexiko und anschließend auf einem Kreuzfahrtschiff auf dem Nil in Ägypten. Ich war sechs Monate mit dem Rucksack in Südafrika, Mosambik, Zimbabwe und Namibia unterwegs, vier Monate in Australien und Neuseeland, vier Wochen in Vietnam und Kambodscha.

Es waren alles Traumreisen, mein persönliches „Highlight“ allerdings war die Fahrt allein mit dem Jeep durch Uganda zu den Berggorillas – gleichzeitig die Erfüllung eines Lebenstraumes.

Über acht Jahre war ich bei Dertour in Frankfurt für das Produkt Kanada, Alaska und Ski Nordamerika verantwortlich bevor ich mich entschied, meinen Lebensmittelpunkt nach München zu verlegen. Hier habe ich beschlossen, mir einen weiteren Lebenstraum zu erfüllen: Einzigartige Reisen auf Basis meiner persönlichen Erfahrungen anbieten und mit Ihnen zusammen Ihre Reiseträume realisieren. So entstand UNIQUE-Travel.

Kommen Sie mit mir auf Reisen!

Ich freue mich auf Sie.