ReisebeschreibungReiseverlaufLeistungenKarte

Diese klassische Tour auf dem Yukon River ist perfekt, um abseits der Touristenwege den Spuren der Geschichte zu folgen.

Fast 320 Kilometer beträgt der gesamte Streckenabschnitt von Whitehorse bis zum Ziel in Carmacks. Sie reisen in einer Gruppe mit max. 12 Teilnehmern auf dem großen Strom, vorbei an alten, verlassenen Siedlungen, Forts und Trapper Hütten.

Immer wieder werden Sie unterwegs an die Geschichte des großen Goldrausches erinnert. Abends am Lagerfeuer erfahren Sie viele Einzelheiten aus dieser Zeit von Ihrem Reiseführer.

Freuen Sie sich auf eine wunderbare Reise!

Tag 1: Ankunft in Whitehorse
Herzlich Willkommen im Yukon!
Nach Erledigung der Einreiseformalitäten erfolgt der Transfer in Ihr Hotel in Whitehorse. Heute haben Sie noch etwas Zeit, um sich in der Hauptstadt des Yukon umzusehen und einige Einkäufe zu erledigen. Am Abend treffen sich alle Teilnehmer zur Vorbesprechung der Tour.
Eine Übernachtung im Hotel in Whitehorse.

Tag 2 –  7: Unterwegs auf dem Yukon River
Nach einer erholsamen Nacht in einem gemütlichen Bett startet die Kanutour auf dem legendären Yukon River. Der Ausgangspunkt der Tour befindet sich direkt in Whitehorse, in Sichtweite des historischen Schaufelraddampfer „S.S. Klondike”. Schon nach wenigen Minuten auf dem Yukon River haben Sie Whitehorse hinter sich gelassen. Nach etwa einem Tag erreichen Sie den Lake Laberge, ein rund 50 Kilometer langer natürlicher See, durch den der Yukon hindurch fließt. Ist es windstill, erwartet Sie ein entspanntes Paddeln vorbei an malerischen Buchten mit kleinen Sandstränden oder steilen Felswänden. Wegen der latenten Windanfälligkeit dieses Gewässerabschnitts bleiben Sie hier aus Sicherheitsgründen immer in Ufernähe. Der erste Fluss Abschnitt nach dem See wird „30 Mile River” genannt. Hier trägt Sie eine recht schnelle Strömung flott voran und es bieten sich hier im klaren Wasser des Yukons zahlreiche Gelegenheiten zum Fischen. In diesem Abschnitt ist der Yukon noch schmal und die Chancen, Bären oder auch Elche vor die Kamera zu bekommen sind entsprechend groß. Sie passieren die Zuflüsse von Teslin- und Big-Salmon River und haben unterwegs gute Chancen Bären und Elche zu sichten.

Tag 8: Abreise Whitehorse
Heute erreichen Sie die kleine Indianersiedlung Carmacks. Das Ziel Ihres Kanu Abenteuers ist fast erreicht, wenn Sie vom Fluss aus nach einer letzten großen Kurve die Klondike Highway Brücke erblicken können. Von hier geht es mit dem Maxi Van über den Klondike Highway zurück zum Startpunkt der Tour nach Whitehorse. Mit dem Transfer zum Flughafen in Whitehorse endet Ihre Reise in den Yukon. Mit vielen schönen Erinnerungen und Fotos im Gepäck geht es zurück in die Heimat.
Auf Wiedersehen in Kanada!

Eingeschlossene Leistungen

  • Flughafen Transfers in Whitehorse
  • 1 Übernachtung im Hotel in Whitehorse / Einzelzimmer
  • Kanus und Campingausrüstung inkl. Koch- und Essgeschirr
  • 6 Übernachtungen im Zelt / Einzelbelegung
  • Alle Mahlzeiten und nicht alkoholische Getränke während der Kanutour
  • Individuelle Führung und Interpretation durch einen erfahrenen Führer während der gesamten Reise
  • Sicherungsschein R+V

Nicht eingeschlossen

  • Mahlzeiten und Getränke in Whitehorse
  • Schlafsack / Schlafmatte und persönliche Ausrüstung
  • Angellizenz
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder

Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen

Hinweis: Da es sich um eine Reise im Expeditionsstil handelt, sind kurzfristige Änderungen im Reiseverlauf möglich und liegen im Ermessen des Guides.

Yu_River_Tour_BS1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktivreise 8 Tage
ab/bis Whitehorse

Höhepunkte der Tour

  • Whitehorse
  • Stille & Einsamkeit auf dem Yukon River
  • Grandiose Landschaft
Abenteuer 80%
Aktiv 90%
Natur 90%

Termine

28.05., 18.06., 09.07., 30.07., 20.08.2017

Preis

ab € 1.019 pro Person im DZ*
*Langstreckenflüge ab/bis Deutschland werden zu tagesaktuellen Preisen separat gebucht.

Jetzt anfragen!