ReisebeschreibungReiseverlaufLeistungenKarte

Von Seattle bringt Sie der Victoria Clippers komfortabel in die Hauptstadt British Columbias. Dort übernehmen Sie Ihren Mietwagen und erkunden Vancouver Island etwas abseits der klassischen Pfade.
Sie verbringen Zeit auf der sonnigen Insel „Salt Spring Island“, im schönen Cowichan Tal und am traumhaften Kye Bay Strand in Comox.
In Telegraph Cove gehen Sie auf Walbeobachtungstour. Darüber hinaus haben Sie überall ausreichend Zeit für eigene Aktivitäten.

Tag 1: Seattle – Victoria
Vom Pier 69 starten Sie am Nachmittag mit dem Clipper Ihre Fahrt nach Canada. Die Fahrtzeit beträgt etwa 3 Stunden. Nach Ankunft in Victoria begeben Sie sich zu Ihrem Hotel. Zwei Übernachtungen im Oak Bay Guesthouse.

Tag 2: Victoria & Umgebung
Nutzen Sie den Tag für eine Stadtrundfahrt mit dem Hop on – Hop off Bus oder einen Ausflug in die berühmten Butchart Gardens. (F)

Tag 3: Victoria – Salt Spring Island
Heute übernehmen Sie Ihren Mietwagen und fahren Richtung Norden zum Fährterminal Swartz Bay. Von dort geht es nach Saltspring – Island. Die größte der Golfinseln ist vor allem bei Künstlern und Malern sehr beliebt und für das angenehm milde Klima bekannt.
Zwei Übernachtungen im Hedgerow House. (F)

Tag 4: Saltspring Island
Es gibt eine Vielzahl Möglichkeiten, diesen Tag zu verbringen. Im Visitor Center versorgt man Sie mit Informationen und Karten. (F)

Tag 5: Saltspring Island – Cowichan Bay (ca. 78 km)
Mit der Fähre geht es heute zurück nach Vancouver Island. Das Cowichan Tal zählt noch zu den weniger bereisten Regionen auf Vancouver Island obwohl die Region beste Bedingungen für aktive Urlaubstage bietet und hier verschiedene Weingüter ansässig sind. Ihr heutiges Tagesziel ist der kleine Fischerort Cowichan Bay.
Zwei Übernachtungen in Cowichan Bay.(F)

Tag 6: Cowichan Bay & Umgebung
Duncan, die größte Stadt der Region ist vor allem für seine Totempfähle bekannt, die durch einen mit Fußabdrücken gekennzeichneten Rundweg miteinander verbunden sind. Weitere Höhepunkte der Region sind die ehemalige Eisenbahnbrücke Kinsol Trestle und der Shawnigan Lake.

Tag 7: Cowichan Bay – Ucluelet (Ca. 241 km)
Richtung Norden geht es weiter in den Pacific Rim Nationalpark. Unterbrechen Sie die Fahrt für einen Spaziergang im Cathedral Cove Park mit den riesigen Douglasfichten.
Zwei Übernachtungen in Ucluelet.

Tag 8: Pacific Rim Nationalpark
Viele schöne Wanderwege erwarten Sie. Auch ein Besuch der lebhaften keinen Ortschaft Tofino ist unbedingt empfehlenswert.

Tag 9: Ucluelet – Qualicum Bay (ca. 154 km)
Sie fahren zurück an die Ostküste von Vancouver Island. Qualicum Beach ist als Ferienort beliebt, Ihre Unterkunft liegt direkt gegenüber dem langen Sandstrand.
Eine Übernachtung in Qualicum Bay.

Tag 10: Qualicum Bay – Port Hardy (ca. 328 km)
Port Hardy ist vor allem als Start- oder Endpunkt der Inside Passage bekannt. An der Queen Charlotte Strait gelegen ist der Ort aber auch Ausgangspunkt für Wildnis Abenteuer und diverse Outdoor Aktivitäten.
Zwei Übernachtungen in Port Hardy.

Tag 11: Telegraph Cove – Walbeobachtung (ca. 61 km pro Strecke)
Vom kleinen Fischerort Telegraph Cove gehen Sie heute auf Walbeobachtungstour. Die Johnston Strait ist Heimat der Orcas – ein faszinierendes Erlebnis, diese in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten.

Tag 12: Port Hardy – Comox (ca. 288 km)
Wenn Sie früh starten, bleibt Zeit für einen Abstecher zum Mount Washington. Sowohl im Tal als auch an der Bergstation gibt es verschiedene Wanderwege.
Zwei Übernachtungen in Comox.
.
Tag 13: Comox & Umgebung
Die gemütliche Stadt ist vor allem durch ihre vielen Blumen bekannt. Am Wasser entlang führt ein Spazierweg mit wunderbarer Aussicht auf die Strait of Georgia und die schneebedeckten Gipfel der Coast Mountains. (F)

Tag 14: Comox – Vancouver (ca. 133 km plus Fähre)
Von Nanaimo setzen Sie mit der Fähre über auf das Festland und erreichen nach etwa 20 km Vancouver – die Stadt zwischen Bergen & Meer.
Eine Übernachtung in Vancouver.

Tag 15: Vancouver – Ende der Reise
Mit der Rückgabe des Mietwagens am Flughafen endet Ihre Reise.
Mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck geht es zurück in die Heimat.
Auf Wiedersehen in British Columbia.

Eingeschlossene Leistungen

  • Überfahrt von Seattle nach Victoria an Bord des Victoria Clippers / Comfort Class
  • 13 Tage Mietwagen Compact ab Victoria bis Vancouver Flughafen
  • 14 Übernachtungen in B&B’s & Mittelklassehotels
  • Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück)
  • Fährüberfahrt Nanaimo – Horseshoe Bay
  • Walbeobachtungstour Telegraph Cove (Tag 11)
  • Reiseführer

Nicht eingeschlossen

  • Benzin
  • Einweg Gebühren Mietwagen
  • Nationalparkgebühren
  • Fährüberfahrten zwischen Vancouver Island und Saltspring Island
  • Aktivitäten und Ausflüge
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder

 

 

 

Fähre & Mietwagen 15 Tage
ab Seattle /bis Vancouver

Höhepunkte der Tour

  • Victoria Clipper
  • Salt Spring Island
  • Telegraph Cove
Abenteuer 10%
Aktiv 30%
Natur 60%

Termine

01.05. – 01.10.2020
Täglich

Preis

ab € 2.105 pro Person im DZ*
*Langstreckenflüge ab/bis Deutschland werden zu tagesaktuellen Preisen separat gebucht.

Jetzt anfragen!