ReisebeschreibungReiseverlaufLeistungenKarte

Während dieser Mietwagenreise besuchen Sie die Höhepunkte Neufundlands & Labradors mit ausreichend Zeit für Wanderungen und andere Aktivitäten.

Sie wandern im Gros Morne Nationalpark, besuchen Sie die mit viel Liebe zu Detail rekonstruierte Wikingersiedlung “L’Anse aux Meadows“, besichtigen die ehemalige Walfängerstation Red Bay und übernachten auf der Museumsinsel Battle Harbour.

Freuen Sie sich auf eine Reise der Superlative – drei UNESCO Welterbestätten erwarten Sie.

Die Landschaft und die Natur sind einzigartig und Begegnungen mit Elchen garantiert.

Tag 1: Deer Lake– Gros Morne NP (ca. 70 km)
Ankunft in Deer Lake und Übernahme des separat gebuchten Mietwagens. Die erste Fahrtetappe ist kurz, nach knapp einer Stunde erreichen Sie den Gros Morne Nationalpark der von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt wurde. Zwei Übernachtungen im Ocean View Motel, Rocky Harbour.

Tag 2: Gros Morne NP
Der Nationalpark bietet eine Fülle von Freizeitaktivitäten. Regelmäßig werden geführte Wanderungen angeboten. Auch auf eigene Faust lässt sich der Park wunderbar erkunden. Wie wäre es mir einer Wanderung entlang des Coastal Trail? Nehmen Sie ein Picknick mit und genießen Sie die wunderbaren Ausblicke.

Tag 3: Gros Morne NP – L’Anse-au-Clair (ca. 274 km)
Entlang der Küste fahren Sie Richtung Norden nach St. Barbe. Von dort geht es mit der Fähre nach Blanc Sablon in der Provinz Québec (Fahrtzeit ca. 1,5 Stunden, inklusive). Nach wenigen Kilometern erreichen Sie L’Anse-au-Clair in Labrador. Das Labrador Visitor Center versorgt Sie mit Karten und nützlichen Informationen. Verbringen Sie den Rest des Tages am wunderschönen Strand. Eine Übernachtung im Northern Light Inn.

Tag 4: L’Anse-au-Clair – St. Mary’s Harbour – Battle Harbor (ca. 160 km)
Zunächst auf asphaltierten Straßen, dann auf unbefestigten Straßen fahren Sie auf dem Trans-Labrador Highway Richtung Norden. In Mary’s Harbour lassen Sie Ihr Auto zurück und setzen mit einer kleinen Personenfähre nach Battle Harbour über. Die Museumsinsel ist eine National Historic Site und wird nur im Sommer bewohnt. Zwei Übernachtungen im Battle-Harbour-Inn. (MA)

Tag 5: Battle Harbor
Genießen Sie einen Tag auf dieser schönen Insel. Sehr interessant sind die Führungen durch das Dorf, bei denen Sie viel über die Geschichte erfahren.

Tag 6: Battle Harbor – Mary’s Harbour– Red Bay (ca. 90 km)
Am Morgen erfolgt der Transfer nach Mary’s Harbour. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie Ihr heutiges Tagesziel, Red Bay. Der malerische Ort wurde von der UNESCO zur World Heritage Site erklärt. An einer geschützten Bucht gelegen war der Fischerort von Bedeutung in der Geschichte des Walfanges vor der Küste Labradors. Im Visitor Center gibt es eine interessante Ausstellung zum Thema. Zwei Übernachtungen in den Whaling Station Cabins. (F)

Tag 7: Red Bay
Rund um den Ort gibt es eine Vielzahl Wanderwege und schöne Aussichtspunkte.

Tag 8: Red Bay – Blanc Sablon – St. Barbe – St. Anthony (ca. 200 km plus Fähre)
Auf dem Weg bietet sich eine Fahrtunterbrechung am Point Amour Leuchtturm an. Dieser wurde 1854 gebaut, ist der zweithöchste Leuchtturm in Kanada und liegt nur wenige Minuten vom Highway entfernt. Ein kleines Museum zeigt in Bildern die Geschichte, von der Aussichtsplattform haben Sie einen schönen Blick. Mit der Fähre geht es mittags von Blanc Sablon zurück auf das Festland. Zwei Übernachtungen in St. Anthony.

Tag 9: St. Anthony
Einen Besuch der Grenfell Historic Properties sollten Sie in keinem Fall versäumen. Dr. Grenfell kam als Missionar nach Labrador und sorgte für medizinische Betreuung der Bewohner. Im Museum finden Sie eine anschauliche Ausstellung über sein Leben. Nehmen Sie sich am Nachmittag Zeit für die Wikingersiedlung L’Anse aux Meadows. Mit viel Liebe zu Detail wurde diese restauriert und vermittelt ein wunderbares Bild in das Leben und Wirken der Wikinger.

Tag 10: St. Anthony – Cow Head (ca.304 km)
Ein langer Tag im Auto liegt vor Ihnen, bis Sie Cow Head erreichen. Immer wieder finden sich schöne Fotomotive entlang der Strecke. Nach Ankunft bleibt noch Zeit für einen Spaziergang am schönen Sandstrand. Während der Sommermonate finden regelmäßig Theater Aufführungen statt, mit etwas Glück bekommen Sie noch Karten. Eine Übernachtung im Shallow Bay Motel.

Tag 11: Cow Head – Woody Point (ca. 118 km)
Wie wäre es heute mit einer Bootstour zum Western Brook Pond. Vom Parkplatz zum Anleger gehen Sie ca. 30-40 Minuten, darum sollten Sie Tickets unbedingt vorab reservieren. Beschließen Sie den Tag bei einem Bier und einer Portion Fish &Chips im Pub in Woody Point. Hier treffen sie am Abend die Einheimischen auf ein Feierabendbier und die Stimmung ist immer sehr angenehm. Eine Übernachtung in den Seaside Suites.

Tag 12: Woody Point – Corner Brook (ca. 120 km)
Sie verlassen den Gros Morne Nationalpark und fahren Sie in das wunderschöne Humber Valley nach Corner Brook. Die zweitgrößte Stadt Neufundlands ist bekannt für ihre Papierproduktion. Ihre Unterkunft liegt im Zentrum und direkt am Park. Nutzen Sie den Nachmittag für einen kleinen Rundgang. Zwei Übernachtungen im Glynmill Inn.

Tag 13: Bay of Islands
Kleine Fischerdörfer, malerische Buchten und traumhaftes Panorama kennzeichnen die Bay of Islands. Nutzen Sie den Tag für einen Ausflug. Es gibt eine Vielzahl Wanderwege und einige Restaurants mit sehr guter Küche.

Tag 14: Corner Brook – Deer Lake (ca. 51 km)
Heute heißt es Abschied nehmen. Fahrt nach Deer Lake und Rückgabe des separat gebuchten Mietwagens. Mit vielen schönen Erinnerungen und Fotos im Gepäck geht es zurück in die Heimat.

Auf Wiedersehen in Neufundland & Labrador!

Eingeschlossene Leistungen

  • 13 Übernachtungen in den genannten Mittelklasse Hotels, Motels, B&B’s oder gleichwertig
  • Fährüberfahrt St. Barbe – Blanc Sablon – St. Barbe
  • Fährüberfahrten Mary’s Harbour– Battle Harbour – Mary’s Harbour
  • Vollpension im Battle Harbour Inn beginnend mit Mittagessen am Ankunftstag und endend mit Frühstück am Abreisetag (Alkoholische Getränke nicht inklusive)
  • Ausführliches Informationspaket mit Karten bei Ankunft im Hotel in Rocky Harbour
  • Ein Reiseführer pro Zimmer
  • Sicherungsschein R+V

Nicht eingeschlossen

  • Mietwagen
  • Mahlzeiten ausser den genannten
  • Benzin
  • fakultative Ausflüge, Besichtigungen, Nationalparkgebühren
  • Persönliche Ausgaben

Tour4 naturwunder Neufundland & Labrador _final

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mietwagenreise 14 Tage
ab/bis Deer Lake

Höhepunkte der Tour

  • UNESCO Weltnaturerbe Gros Morne
  • UNESCO World Heritage Site Red Bay
  • UNESCO Weltkulturerbe L’Anse aux Meadows
Abenteuer 60%
Aktiv 60%
Natur 70%

Termine

01.06. bis 15.09.2017
täglich

Preis

ab € 1.289 pro Person im DZ*
*Langstreckenflüge ab/bis Deutschland und Mietwagen werden zu tagesaktuellen Preisen separat gebucht.

Jetzt anfragen!