ReisebeschreibungReiseverlaufLeistungenKarte

Während dieser Reise erleben Sie die Schönheit der Inside Passage vom komfortablen Kreuzfahrtschiff und anschließend bei einer geführten Kleingruppenreise mit Deutsch sprechendem Reiseleiter die Höhepunkte Alaskas & des Yukon.

Von Vancouver aus reisen Sie entlang der kanadische Pazifikküste hinauf zu den klaren und rauen Küsten Alaskas. Für viele der Übernachtungshäfen entlang der Route werden Landausflüge angeboten.

Von Seward, dem Endpunkt der Kreuzfahrt, fahren Sie im Bus durch einige der spektakulärsten Landschaften und Nationalparks Alaskas und des Yukon Territoriums. Von Whitehorse fliegen Sie zurück nach Vancouver.

1. Tag: Vancouver
Herzlich willkommen in der drittgrößten Stadt Kanadas! Vom Flughafen fahren Sie in Ihr Hotel im Zentrum. Eine Übernachtung im Georgian Court Hotel.

2. Tag: Vancouver – Einschiffung Kreuzfahrt
Bis zur Einschiffung am Mittag haben Sie noch Zeit, zum Beispiel für eine Stadtrundfahrt (fakultativ). Anschließend fahren Sie zum Kreuzfahrtterminal und begeben sich an Bord Ihres schwimmenden Hotels MS Noordam. Um 16:30 Uhr heißt es dann „Leinen los“.
Sieben Übernachtungen in der gebuchten Kabine. (A).

3. Tag: Seetag
Genießen Sie den Tag an Bord und die spektakuläre Landschaft der Inside Passage. Mit etwas Glück lassen sich Wale und Delphine beobachten. (FMA)

4. Tag: Ketchikan
Heute erreichen Sie Ketchikan, Heimat der Tlingit Indianer und das Tor zum Misty Fjords Nationalpark. Ketchikan verfügt über die weltweit größte Sammlung an Totempfählen. Bei einem Spaziergang können Sie diese besichtigen. Alternativ stehen ein Besuch des Saxmann Native Village, Totem Bight oder des Totem Heritage Center auf dem Programm. (FMA)

5. Tag: Juneau
Willkommen in der Hauptstadt Alaskas! Hier vereinen sich kosmopolitischer Chic und das Goldrausch Ambiente der Pionierzeit. Nutzen Sie den Tag für einen Ausflug auf den Mount Roberts. Alternativ besuchen Sie das Alaska State Museum mit seiner exquisiten Sammlung russisch orthodoxer- und Goldrauschrelikte. Vom Schiff werden verschiedene Ausflüge angeboten, u.a. ein Ausflug zum Mendenhall Gletscher. (FMA)

6. Tag: Skagway
Skagway ist der nördlichste Punkt der Inside Passage und war einer der wichtigsten Außenposten in den Zeiten des Klondike Goldrausches. Bummeln Sie entlang der Hauptstraße mit vielen kleinen Geschäften und Restaurants. Ein schöner Ausflug ist die Fahrt mit der Schmalspur Eisenbahn entlang der White Pass & Yukon Route. (FMA)

7. Tag: Glacier Bay
Heute erwartet Sie eines der Höhepunkte Ihrer Kreuzfahrt – die Fahrt in die Glacier Bay.
Der Glacier Bay Nationalpark beherbergt über 50 Gletscher von denen sieben bis in die Glacier Bay reichen. Das Kalben der Gletscher, wenn riesige Eisbrocken tosend ins Wasser stürzen, ist ein faszinierendes Naturschauspiel. (FMA)

8. Tag: Seetag
Genießen Sie den letzten Seetag und die atemberaubende Landschaft. (FMA)

9. Tag: Seward Ausschiffung Kreuzfahrt – Denali
Heute heißt es Abschied nehmen von Ihrem schwimmenden Zuhause. Am Hafen vom Seward besteigen Sie einen Transferbus / Linienbus, der Sie über Anchorage nach Denali bringt. Genießen Sie die spektakuläre Landschaft entlang des Seward Highway. In Anchorage haben Sie Zeit für einen kleinen Bummel durch die Stadt bevor Sie weiterfahren nach Denali. Zwei Übernachtungen im Motel Nord Haven.

10. Tag: Denali Nationalpark
Ohne Frage ein landschaftlicher Höhepunkt Ihrer Rundreise. Vormittags brechen Sie auf zur Denali Wildlife Tour. Mit einem speziellen parkeigenen Shuttle-Bus geht es tief hinein in eine der sehenswertesten Landschaften Nordamerikas. Bei gutem Wetter erblicken Sie den majestätischen Mount Denali, mit 6193 Metern die höchste Erhebung der USA. Auch die vielfältige Tierwelt ist sehr beeindruckend. Mit ein wenig Glück sehen Sie Wölfe, Dallschafe, Elche, Karibus und Grizzly-Bären. Staunen Sie aber ebenso über den Wonder-Lake, den größten See der Umgebung, etwa in Parkmitte gelegen. Gerade diese Gegend gilt als besonders Tierreich.

11. Tag: Denali – Fairbanks
Weiter geht die Reise Richtung Norden. Gegen Mittag erreichen Sie Fairbanks. Der Nachmittag in dieser Stadt, die nur ca. 320 Kilometer vom Polarkreis entfernt liegt, ist für die Erkundung der lokalen Sehenswürdigkeiten und der näheren Umgebung vorgesehen. Besuchen Sie zum Beispiel den Pioneer Park, das Alaska Dog Mushing Museum oder lassen Sie sich in einem der zahlreichen Restaurants von den lokalen kulinarischen
Leckerbissen verwöhnen. Probieren sollten Sie ruhig auch einmal die Kingcrabs! Eine Übernachtung im Bridge Water Hotel.

12. Tag: Fairbanks – Dawson City
Nach einem abschließenden Bummel durch Downtown Fairbanks am Morgen verlassen Sie die städtische Umgebung. Durch schöne Landschaft vorbei an zahllosen Flüssen und Seen geht es nun wieder südwärts. Heute sehen Sie auch die Trans-Alaska-Pipeline, die unweit des Highways den Tanana River quert. In Delta Junction beginnt der Alaska Highway. Sie setzen die Reise fort über den Top of the World Highway und überqueren Sie am Little Gold Creek den höchst gelegenen Grenzübergang zwischen Kanada und den USA. Am Nachmittag erreichen Sie den Yukon River, den Sie mit Hilfe einer Fähre überqueren, um Ihr Tagesziel Dawson City zu erreichen. Drei Übernachtungen im Aurora Inn.

13. Tag: Dawson City
An der Mündung des Klondike River in den Yukon gelegen, wird in diesem historischen Städtchen noch heute – wie zur Zeit des großen Goldrausch – nach Gold gegraben. Sie besichtigen den berühmten Bonanza Creek und ebenso die Jack London Cabin. Auch ein Ausflug zum Midnight Dome, dem Hausberg von Dawson City steht mit auf dem Programm. Ebenso besuchen Sie das sehenswerte Goldgräber-Museum und streifen durch den kleinen Ort mit seinen teils noch originalen, teils liebevoll original restaurierten hübschen Gebäuden. Abends steht ein Besuch von Diamond Tooth Gerties mit Casino und Cancan-Dance-Girls auf dem Programm. Wer möchte stattet auch dem Palace Grand Theater – mit Musical-Entertainment ganz im Stil des vorherigen Jahrhunderts – einen Besuch ab.

14. Tag: Dempster Highway
Der Dempster Highway ist die einzige Straßenverbindung zur am Polarmeer gelegenen Stadt Inuvik in den North West Territorien und der einzige Highway, der den Polarkreis überquert. Genießen Sie die spektakuläre Tundra-Landschaft, die zu jeder Jahreszeit einen einzigartigen Reiz hat.

15. Tag: Dawson City – Whitehorse
Über den Klondike-Highway führt die heutige Etappe zurück bis nach Whitehorse. Sie werden unterwegs wiederholt den mächtigen Yukon River sehen, mit annähernd 3200 Kilometern Länge eine der längsten Wasserstraßen Nordamerikas. Natürlich besichtigen Sie auch die berüchtigten Five Finger Rapids, eine gewaltige Stromschnelle, die vielen Raddampfern in der Vergangenheit bei der Navigation zum Verhängnis geworden
ist. Alte Poststationen, Rasthäuser und kleinere Ortschaften erinnern unterwegs immer wieder an die Zeit des großen Goldrausches vor 100 Jahren. Eine Übernachtung im Westmark Hotel
.
12. Tag: Whitehorse – Vancouver
Am frühen Morgen Transfer zum Flughafen Whitehorse und Flug nach Vancouver. Am Flughafen Vancouver endet Ihre Reise. Mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck geht es zurück in die Heimat.

Eingeschlossene Leistungen

  • 8 Tage Kreuzfahrt durch die Inside Passage an Bord der MS Noordam / Holland America Line
  • 7 Übernachtungen in der gebuchten Kabinenkategorie / Innenkabine, Außenkabine oder Balkonkabine
  • 8 Übernachtungen in den genannten Hotels der gehobenen Mittelklasse oder gleichwertig
  • 8 Tage Rundreise im klimatisierten Maxivan oder Kleinbus
  • Deutschsprachiger Fahrer / Reiseleiter
  • Mahlzeiten lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Nationalparkgebühren
  • Tagesausflug Denali Nationalpark Tag 10
  • Eintritt Casino „Diamond Tooth Gerties“ (Tag 13)
  • Eintritt Goldgräbermuseum Dawson City (Tag 13)
  • Tagesausflug Dempster Highway Tag 14
  • Transfer zum Flughafen Whitehorse
  • Flug Whitehorse – Vancouver
  • Sicherungsschein R+V

Nicht eingeschlossen

  • Langstreckenflüge ab/bis Deutschland
  • Transfer vom Flughafen Vancouver zum Hotel
  • Transfer vom Hotel zum Kreuzfahrt Terminal in Vancouver
  • Fakultative Ausflüge und Aktivitäten
  • Persönliche Extras
  • Trinkgelder

Für diese Reise gelten besondere Stornobedingungen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kreuzfahrt & Bus 16 Tage
ab/bis Vancouver

Höhepunkte der Tour

  • Inside Passage
  • Denali Nationalpark
  • Dempfster Highway
Abenteuer 30%
Aktiv 30%
Natur 70%

Termine

22.06.; 06.07.; 20.07.; 03.08.; 17.08.; 31.08.2019

Preis

ab € 3.689 pro Person im DZ*
*Langstreckenflüge ab/bis Deutschland werden zu tagesaktuellen Preisen separat gebucht.

Jetzt anfragen!