ReisebeschreibungReiseverlaufLeistungenKarte

Mit dem Allradfahrzeug fahren Sie auf schöner und abwechslungsreicher Route von Alaska in den kanadischen Yukon.
Einige der Höhepunkte dieser Mietwagenreise von Fairbanks nach Whitehorse sind der Matanuska Gletscher mit vielen Wandermöglichkeiten, die Fahrt auf dem Top of the World Highway, und die Fährfahrt durch den nördlichen Teil der Inside Passage.

Tag 1: Fairbanks
Ankunft in Fairbanks, der zweitgrößten Stadt Alaskas. Übernahme des Mietwagens und Check In im Hotel. Bummeln Sie durch Fairbanks, besuchen Sie die Ölpipeline oder machen Sie einen Ausflug auf einem alten Flussraddampfer. Übernachtung in Fairbanks.

Tag 2: Fairbanks – Denali (ca. 200 km)
Auf dem Parks Highway fahren Sie zum Denali Nationalpark. Die Strecke ist kurz und es bleibt Zeit für Unterbrechungen und kleine Wanderungen unterwegs. Nach der Ankunft lohnt ein Besuch des Denali Visitor Center.
Eine Übernachtung in der Nähe des Parkeingangs.

Tag 3: Denali Nationalpark – Talkeetna (ca. 245 km)
Der Tag beginnt mit einer 6-8 stündigen Ausflug in den Nationalpark. Da der Park für den privaten Verkehr nicht zugänglich ist, findet der Transport mit einem Shuttlebus statt. Halten Sie Ausschau nach Elchen, Karibus, Füchse, Wölfe und Adler zu entdecken. Mit etwas Glück zeigt sich auch der mit ca. 6200 Meter höchste Berg Nordamerikas, der Mt. Denali. Am späten Nachmittag fahren Sie weiter nach Talkeetna.
Eine Übernachtung in Talkeetna.

Tag 4: Talkeetna – Matanuska Region (ca. 233 km)
Nutzen Sie den Vormittag für einen fakultativen Ausflug, z. B. einen Flug zum Denali Base Camp. Bei schönem Wetter ist die Aussicht spektakulär. Auf dem Glenn Highway fahren Sie anschließend zu Ihrem heutigen Tagesziel in die Matanuska Region.
Eine Übernachtung in Paxson.

Tag 5: Paxson / Matanuska Region– Tok (330 km)
Auf dem wunderschönen Richardson Highway fahren Sie nach Tok. Genießen Sie die schöne Panoramafahrt entlang des Wrangell St. Elias Nationalpark. Tok ist bekannt für authentisches indianisches Kunsthandwerk, welches in den Dörfern der Umgebung gefertigt wird.
Eine Übernachtung in Tok.

Tag 6: Tok – Dawson City (ca. 310 km)
Fahren Sie heute auf dem berühmten «Top of the World Highway», einer stellenweise unbefestigten Panoramastraße. Der Zustand dieser Straße ist wetterbedingt, planen Sie für die heutige Etappe genügend Zeit ein. Auch 100 Jahre nach dem Goldrausch hat der historische Ort Dawson City nichts von seinem Charme verloren. Das Stadtzentrum wurde originalgetreu wiederaufgebaut und renoviert, ohne dabei wie ein Museum zu wirken.
Zwei Übernachtungen in Dawson City.

Tag 7: Dawson City
Der heutige Tag steht für eigene Aktivitäten im Las Vegas des Nordens zur Verfügung.

Tag 8: Dawson City – Whitehorse (550 km)
Die Hauptstadt des Yukon ist Ihr heutiges Tagesziel. Sie durchqueren Goldrauschgebiet und können am Straßenrand Relikte der alten Zeiten entdecken. Nach Ankunft in Whitehorse haben Sie Zeit, diese charmante Stadt zu entdecken. Schlendern Sie am Fluss entlang und genießen Sie die weltoffene Atmosphäre.
Eine Übernachtung in Whitehorse.

Tag 9: Whitehorse – Sskagway/Haines (185 km)
Auf der legendären Route der White Pass Railroad fahren Sie zurück nach Alaska. Sie passieren Fraser und Bennett Lake und fahren über den Chilkoot Pass, über den sich die Goldgräber vom Ozean zu den Goldfeldern im Inland kämpfen mussten. Heute oder morgen Fährenfahrt von Skagway nach Haines abhängig vom Fährenfahrplan.
Eine Übernachtung in Skagway oder Haines.

Tag 10: Skagway/Haines – Haines Junction (246 km)
Vormittags bringt Sie ein Fährschiff der Alaska Marine Highway nach Haines. Auf schöner Route fahren Sie weiter nach Haines Junction im Kluane Nationalpark.
Eine Übernachtung in Haines Junction.

Tag 11: Haines Junction – Whitehorse (150 km)
Fahrt über den Alaska Highway zurück nach Whitehorse. Besichtigen Sie den restaurierten Schaufelraddampfers MS Klondike. die längste hölzerne Lachstreppe der Welt oder das Transportation Museum. Empfehlenswert ist auch eine Bootstour durch den Miles Canyon am Oberlauf des Yukon River. Mit der Rückgabe des Mietwagens am Flughafen Whitehorse endet Ihre Reise. Mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck geht es zurück in die Heimat.

Eingeschlossene Leistungen

  • 10 Tage Mietwagen SUV / Allradantrieb 4×4
  • Einwegmiete und unbegrenzte Kilometer
  • 10 Übernachtungen in rustikalen Inns oder einfachen Standard Hotels
  • Tagesausflug in den Denali Nationalpark (Tag 3)
  • Fähre Skagway – Haines für 2 Personen plus Fahrzeug
  • Reiseführer
  • Sicherungsschein R+V

Nicht eingeschlossen

  • Ausflüge und Aktivitäten
  • Mahlzeiten
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Sicherungsschein R+V

Mietwagenreise 11 Tage
ab Fairbanks / bis Whitehorse

Höhepunkte der Tour

  • Matanuska Gletscher
  • Top of the World Highway
  • Inside Passage
Abenteuer 30%
Aktiv 30%
Natur 80%

Termine

30.05. – 05.09.2020
Donnerstag

Preis

ab € 2.230 pro Person im DZ*
*Langstreckenflüge ab/bis Deutschland werden zu tagesaktuellen Preisen separat gebucht.

Jetzt anfragen!