ReisebeschreibungReiseverlaufLeistungenKarte

Diese geführte Rundreise beinhaltet neben den Safari-Höhepunkten Tarangire Nationalpark, Serengeti und Ngorongoro Krater auch den weniger besuchten Natron-See, der für seine riesige Flamingo-Kolonie bekannt ist und das private Sinya Reservat im Nordwesten des Kilimanjaro, in dem noch heute die Massai nach ihren alten Traditionen leben.

Ihre Reise beginnt in Arusha, wo Sie am Flughafen empfangen werden. Freuen Sie sich auf wunderbare Begegnungen.

Garantierte Durchführung ab zwei Personen.

Tag 1: Deutschland – Arusha
Nach Ankunft am Kilimanjaro Flughafen. In Arusha und Erledigung der Einreiseformalitäten werden Sie am Flughafen empfangen und fahren zu Ihrem Hotel. Herzlich Willkommen in Tansania! Nutzen Sie den Rest des Tages für eine Entdeckungstour in Arusha oder die Besichtigung der Kaffeeplantage. Eine Übernachtung in der Moivaro Coffee Plantation Lodge. (MA)

Tag 2: Arusha – Tarangire
Nach dem Frühstück starten Sie Ihre Reise zum ersten Tagesziel, den Tarangire Nationalpark. Am Nachmittag erleben Sie Ihre erste Pirschfahrt. Zwei Übernachtungen im Burunge Tented Camp. (FMA)

Tag 3: Tarangire
Freuen Sie sich auf einen ganzen Tag im Park. Gras- und Strauchsavanne, stachelige Akazienwälder und endlose hügelige Weiten kennzeichnen die Landschaft vermitteln das Gefühl fernab der Zivilisation zu sein. Die Tierwelt in diesem rauen Park ist sehr artenreich. Das Mittagessen wird unterwegs als Picknick eingenommen. (FMA)

Tag 4: Tarangire – Lake Natron
Richtung Norden fahren Sie an vielen Massai Dörfern vorbei zum Lake Natron, einem der berühmtesten Salzseen der Welt. Am Ende des Sees liegt Ihre Unterkunft für die kommenden Tage. Nutzen Sie den Rest des Tages für einen Spaziergang zum See. Zwei Übernachtungen im Lake Natron Camp. (FMA)

Tag 5: Lake Natron Camp
Heute haben Sie den ganzen Tag Zeit, um an einer der angebotenen Aktivitäten teilzunehmen. Wunderschön ist die geführte Wanderung durch die Engare Sero Schlucht an deren Ende verschiedene Wasserfälle Erfrischung bieten. (FMA)

Tag 6: Lake Natron Camp – Serengeti / Lobo
Ihr heutiges Tagesziel ist der nördliche Teil des Serengeti National Park. Ein Teil der Strecke führt schon als Pirschfahrt durch den Park. Auf einem Hügel gelegen bietet Ihre Unterkunft einen phantastischen Rundumblick. Eine Übernachtung in der Lobo Wildlife Lodge. (FMA)

Tag 7: Serengeti / Lobo – Serengeti Central
Die heutige Pirschfahrt bringt Sie in das Herz der Serengeti. Sie übernachten in einem rustikalen Camp mit komfortablen Zelten. Ein perfekter Ort, um die Savanne mit allen Sinnen zu erleben. (FMA)

Tag 8: Serengeti Central – Ngorongoro / Karatu
Der Ngorongoro Krater wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und besitzt die zweitgrößte erhaltene Caldera der Welt. Heute fahren Sie in den etwa 600m tiefer gelegenen Kraterboden des Ngorongoro. Die Region ist ein Biosphärenreservat und gehört seit 1979 zum Weltnaturerbe der UNESCO. Freuen Sie sich auf eine ausgiebige Pirschfahrt. Ihr Mittagessen erhalten Sie als Picknick Box. Am späten Nachmittag Weiterfahrt nach Karatu, direkt an der Zufahrt zum Ngorongoro Krater gelegen. Hier befindet sich Ihre Unterkunft für die kommende Nacht, das wunderschön gelegene Ngorongoro Farmhouse. (FMA)

Tag 9: Karatu – Sinya Concession/West Kili
Nach dem Frühstück fahren Sie über Aruscha nach Sinya Concession, ein privates Schutzgebiet an der Grenze zu Kenia. Das etwas 600 km² große Gebiet im Nordwesten von Kilimanjaro gelegen bietet neben hervorragenden Möglichkeiten zur Tierbeobachtung eine faszinierende Landschaft und wunderbare Aussichten auf den Mt. Kilimanjaro und den Mt. Meru.  Zwei Übernachtungen im Kambi ya Tembo Wilderness Camp. (FMA)

Tag 10: Aktivitäten Sinya Cocession
Im Schutzgebiet leben verschiedene Massai Gemeinden nach ihren alten Traditionen. Da Sie hier abseits der gängigen Touristenströme unterwegs sind, sind die Massai den Anblick von Fremden nicht gewöhnt. Begleitet von einem Massai Krieger unternehmen Sie am frühen Morgen eine etwa zweistündige Wanderung. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Auf Anfrage können Pirschfahrten organisiert werden. (FMA)
Tag 11: Sinya Concession – Arusha
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Nach dem Check Out erfolgt der Transfer zum Flughafen Kilimanjaro. Hier endet Ihre Reise. Mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck geht es zurück in die Heimat.
Auf Wiedersehen in Tansania!

Eingeschlossene Leistungen

  • 11 Tage Rundreise lt. Programm im Allrad Safari Land Cruiser mit Englisch / Deutsch sprechenden Fahrerguide
  • Parkgebühren für alle National Parks während der Rundreise
  • 10 Übernachtungen in den oben genannten Unterkünften oder gleichwertig
  • Verpflegung lt. Programm, teilweise als Picknick (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • 2 Flaschen Wasser á 0,5 Liter pro Person und Tag während der Reisetage
  • Alle genannten Aktivitäten und Pirschfahrten
  • Flying Doktors Service: (Im Notfall warden Sie nach Nairobi in ein gutes, privates Krankenhaus geflogen. (Die Krankenhauskosten sind vom Gast selber zu begleichen)
  • Reiseführer
  • Sicherungsschein R+V

Nicht eingeschlossen

  • Langstreckenflüge ab/bis Deutschland
  • Versicherungen
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder

Für diese Reise gelten besondere Stornobedingungen.

 

 

Rundreise 11 Tage
ab/bis Arusha

Höhepunkte der Tour

  • Ngorongoro Krater
  • Lake Natron
  • Serengeti
Abenteuer 80%
Aktiv 60%
Natur 100%

Termine

01.02. – 31.12.2018
Täglich

Preis

ab € 3.939 pro Person im DZ*
*Langstreckenflüge ab/bis Deutschland werden zu tagesaktuellen Preisen separat gebucht.

Jetzt anfragen!