ReisebeschreibungReiseverlaufLeistungen

Der Table Mountain National Park reicht vom Signal Hill im Norden der Kap-Halbinsel bis hinunter zur Kap Spitze und umfasst die Bergketten in diesem Bereich sowie die Küstenabschnitte. Das bisherige Cape of Good Hope Reserve im Süden der Kap Halbinsel wurde Teil des neuen Nationalparks, ebenso der Tafelberg und das Silvermine Gebiet.
Einzigartige Flora und Fauna und traumhafte Landschaft kennzeichnen den Nationalpark, der 2006 von der UNESCO zum Welterbe ernannt wurde. Rund um das Kap der Guten Hoffnung lassen sich verschiedene Antilopenarten, Reptilien, Strauße, Zebras und zahlreiche Meeresvögel beobachten.
Die fünftägige Wanderung beginnt mit dem Aufstieg auf den berühmten Tafelberg, und endet am Cape Point, an der Spitze der Kap-Halbinsel. Die Landschaft besteht aus Bergen, Wald, weißen Sandstränden und Klippen, entsprechend abwechslungsreich sind die Tage. Anspruchsvolle längere Strecken wechseln sich ab mit ruhigen gemäßigten Routen. Die Unterbringung erfolgt in Boutique Hotels und Gästehäusern mit persönlichem Ambiente. Ihr Gepäck wird separat transportiert, während der Wanderungen tragen Sie nur einen Tagesrucksack.

 

Tag 1: Kapstadt
Willkommen in einer der schönsten Städte der Welt. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten erfolgt der Transfer vom Flughafen in Ihr Boutique Hotel am im Herzen von Kapstadt. Nach dem Check In bekommen Sie bei einer kurzen Stadtrundfahrt einen Überblick über die Stadt. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Eine Übernachtung in Kapstadt.

Tag 2: Tafelberg – Constantia Nek
Nach einem herzhaften Frühstück werden Sie von Ihrem Führer am Hotel abgeholt und gemeinsam fahren Sie etwa 10 Minuten zum Fuß des Tafelberges, eines der sieben Weltwunder und Startpunkt der heutigen Wanderung. Der Aufstieg ist steil und erfordert etwas Kondition. Belohnt werden Sie mit wunderbaren Ausblicken auf Kapstadt, Lion’s Head und False Bay. Der Abstieg erfolgt über den Back Table an der Rückseite des Tafelbergs hinunter nach Constantia Nek, wo Ihr Fahrer schon auf Sie wartet. Nach dem Transfer in Ihr Hotel steht der Rest des Tages zur freien Verfügung. Zwei Übernachtungen in Noordhoek. Distanz: 13,5 km, Höhenmeter: 740 m. (FM)

Tag 3: Constantia Nek – Noordhoek Beach
Sie starten Ihre heutige Wanderung dort, wo Sie gestern geendet haben. Zunächst auf dem Vlakkenberg Trail, weiter auf dem alten Fisherman’s Trail, immer entlang der Küstenlinie geht es hinauf zum Chapman’s Peak. Der Blick von hier auf den Long Beach und das Noordhoek Tal ist atemberaubend. Entspannt wandern Sie hinunter ins Tal, wo der Fahrer bereits auf Sie wartet. Distanz: 18,5 km, Höhenmeter: 1.018 m. (FM)

Tag 4: Noordhoek Beach – Simonstown
Freuen Sie sich auf einen entspannten Tag. Von Atlantik geht es zur False Bay. Zunächst wandern Sie am wunderschönen Strand von Long Beach. Aber schon bald darauf verlassen Sie die Zivilisation und tauchen ein in eine Wunderwelt mit Fynbos. Ein kurzer Abstieg bringt Sie nach Simonstown, wo Sie die kommende Nacht verbringen. Nutzen Sie den Rest des Tages für einen Besuch der Pinguin Kolonie. Zwei Übernachtungen in Simonstown. Distanz: 18 km, Höhenmeter: 330 m. (FM)

Tag 5: Simonstown – Smitswinkel Bay
Heute geht es hoch hinaus. Sie erklimmen den dritthöchsten Gipfel der Kap Halbinsel, den Swartkop. Die Mühen des Anstiegs werden mit traumhaften Ausblicken belohnt. Der Abstieg ist wie der Aufstieg sehr steil und erfordert etwas Trittsicherheit. Am Ende des Weges wartet Ihr Fahrer und bringt Sie ins Hotel. Der Abend steht zur freien Verfügung. Distanz: 11 km, Höhenmeter: 838 m. (FM)

Tag 6: Smitswinkel Bay – Cape Point
Nach dem Frühstück fahren Sie zum Eingang des Cape Point Nature Reserve, dem Ausgangspunkt Ihrer heutigen Tagesetappe. Von diesem nördlichen Ausgangspunkt des bekannten Cape Point Nationalparks wandern Sie entlang der Küstenlinie, über die schönen Strände von False Bay zum Cape Point wo die Strömungen vom Indischen und Atlantischen Ozean sich treffen. Die Landschaft ist absolut atemberaubend, ebenso wie der Ausblick. Von Juli bis Oktober lassen sich Wale beobachten. Viele Meeresvögel sind hier zuhause, ebenso wie verschiedene Antilopenarten, das seltene Cape Mountain Zebra und der Strauß. Genießen Sie diesen letzten Tag Ihrer Wanderung an einem besonderen Ort. Am Nachmittag erfolgt der Rücktransfer nach Kapstadt. Hier endet Ihre Reise. Distanz: 14 km, Höhenmeter: 596 m

Auf Wiedersehen in Südafrika.

Mindestteilnehmer: 2 Personen
Maximale Teilnehmer: 8 Personen
Hinweis: Zusatznächte im Rosedene Guesthouse, Cape Town buchbar ab € 78 p.P. im Doppelzimmer.

Eingeschlossene Leistungen

  • Transfer vom Flughafen Kapstadt zum Hotel an Tag 1
  • 5 Übernachtungen in Boutique Hotels
  • 5 Tage geführte Wanderungen
  • Alle genannten Transfers während der Wanderung
  • Gepäckbeförderung während der Wanderung
  • Mahlzeiten lt. Programm (F – Frühstück, M – Mittagessen)
  • Soft Drinks und Snacks während der Wanderungen
  • Englisch sprechender Führer während der Reise

 

Nicht eingeschlossen

  • Anreise nach Kapstadt
  • Ausrüstung (Wanderschuhe, Stöcke, Rucksack)
  • Versicherungen
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgeld

 

Aktivreise 6 Tage
ab/bis Kapstadt

Höhepunkte der Tour

  • UNESCO Welterbe Table Mountain NP
  • Cape Point
  • Einzigartige Flora & Fauna

 

Abenteuer 60%
Aktiv 90%
Natur 80%

Termine

01.11.2016 – 30.05.2017,
01.09. – 31.12.2017
Täglich

Preis

ab € 1.059 pro Person im DZ*
*Langstreckenflüge ab/bis Deutschland werden zu tagesaktuellen Preisen separat gebucht.

Jetzt anfragen!