Der Kafue Nationalpark im Westen Sambias zählt noch zu den Geheimtipps im Land. Mit einer Größe von 22.500 m² zählt er zu den größten Nationalparks Afrikas. Weite Ebenen und Savannen kennzeichnen die Landschaft ebenso wie eine artenreiche Tierwelt. Der Park eignet sich wunderbar als Startpunkt Ihrer Safari – die Camps lassen sich mit dem Auto erreichen. Alternativ besteht die Möglichkeit mit Buschflugzeug von Lusaka anzureisen.

Im Herzen des Nationalparks, am Ufer des Kafue River liegt das Musekese Camp. Das privat geführte Camp besticht durch phantastische Ausblicke und eine gemütliche Atmosphäre. Phil und Tyrone kennen und lieben den Bush und seine Flora & Fauna bis ins Detail. Sie sind hervorragende Gastgeber und ausgebildete Ranger und teilen Ihr Wissen über den Busch gerne mit den Reisenden. In der offenen Lounge und auf dem Aussichtsdeck spielt sich das Leben ab, wenn Sie nicht gerade unterwegs sind um die Tierwelt zu erkunden. Jeden Abend entscheiden Sie, ob Sie am folgenden Tag im Safari Fahrzeug unterwegs sein möchten oder eine Wanderung bevorzugen. Saisonbedingt werden Bootstouren auf dem Kafue River angeboten.

Wohnen:
Vier auf festen Plattformen mit Hilfe natürlicher Materialien errichtete, offen gestaltete Chalets mit privatem, offenen Bad und Terrasse verteilen sich auf dem Gelände. Allen gleich ist der wunderbare Ausblick auf die weite Ebene. Geduscht wird in einer klassischen Buschdusche („Bucket Shower“. Warmes Wasser wird jederzeit auf Anfrage bereitgestellt. Vor Insekten schützt ein Moskitonetz, eine Wärmflasche verbreitet wohlige Wärme an kühlen Nächten

Hinweis:
Für diese Unterkunft gelten besondere Stornobedingungen.

 

Bush Camp
Übernachtung/All Inklusive

Besonderheiten

  • Privates Camp
  • Exklusive Lage
  • per Auto ab Lusaka erreichbar

Termine

01.06. – 31.10.2018

Preis

ab € 399 pro Person im DZ*
* Transfers ab/bis Lusaka separat zu buchen

Kombinationsangebot: Bei einer Camping Safari lernen Sie die schönsten Regionen des Kafue NP kennen.

Jetzt anfragen!