ReisebeschreibungReiseverlaufLeistungenKarte

Die Reise führt Sie in den äußersten Westen Sambias, in einen der abgelegensten Parks des afrikanischen Kontinents, den Liuwa Plains Nationalpark. Hier findet jährlich die zweitgrößte Wildebeest Migration Afrikas statt, ebenso wie die größte Gnu- und Zebramigration außerhalb der Serengeti. Für Naturfreunde ein absolut beeindruckendes Erlebnis.

Die Region ist Heimat der Lozi, einem Volksstamm, der unter Führung ihres Königs Litunga (übersetzt „Hüter der Erde“ den Park als königlichen Jagdgrund nutzte. Liuwa Plains wurde bereits 1880 zum Nationalpark erklärt und besticht durch Einsamkeit, Weite, unberührte Natur und eine faszinierende Tier- und Vogelwelt. Kurz vor dem Einsetzen der Regenzeit wird die offene Grasebene jährlich von riesigen Gnu,- Zebra- und Antilopenherden bevölkert, die von Angola kommend den Park durchqueren.

Norman Carr Safaris betreibt das einzige, permanente Camp im Park, das King Lewanika Camp, benannt nach einem der Lozi Könige. Hier erfolgt Ihre Unterbringung während der Reise.

Freuen Sie sich auf ein Naturerlebnis der besonderen Art.

Tag 1: Lusaka – Kalabo – King Lewanika Camp
Nach Ankunft in Lusaka und Erledigung der Einreiseformalitäten fliegen Sie mit einer Charter Maschine ca. 2 Stunden nach Kalabo, dem „Gateway“ in den Nationalpark. Ihr Guide erwartet Sie bereits und bringt Sie zuM Luanginga Fluss, den Sie per Fähre überqueren. Weiter geht es im offenen Safari Fahrzeug zur King Lewanika Lodge. Die Anlage besteht aus fünf komfortablen Villen mit eigenem Bad und Terrasse plus einer Familienvilla. Das Zentrum bildet die gemütliche offene Lounge mit Bar und Essbereich. Der schönste Platz ist sicher die offene Terrasse mit Blick in die Savanne. Beim Lagerfeuer am Abend stimmen Sie sich auf die kommenden Tage in dieser wunderbaren Umgebung ein. Drei Übernachtungen in der King Lewanika Lodge. (MA)

Tag 2 – 3: Liuwa Plains Nationalpark
Die folgenden Tage verbringen Sie mit Pirschfahrten, Bush Wanderungen und anderen Aktivitäten. Der Liuwa Plains Nationalpark liegt im Nordwesten von Sambia. Es gibt kaum Straßen und nur wenige saisonale Camps. Das macht den Park zu einem interessanten und spannenden Reiseziel auch für erfahrene Afrikafans. Über 300 verschiedene Vogelarten sind hier zu Hause ebenso wie Zebras, Hyänen, Geparden, verschiedene Antilopenarten. Ungekrönte Königin ist die Löwin „Lady Liuwa“ bekannt aus dem National Geographic Films „The Last Lioness“. Kurz vor Beginn der Regenzeit findet im Liuwa Plains Nationalpark die größte Gnu – und Zebramigration außerhalb der Serengeti statt. Bis zu 30.000 Tiere versammeln sich – ein atemberaubendes Erlebnis. An einen Tag verbringen Sie Zeit mit den Forschern des „Zambian Carnivore Programs“. Diese Non-Profit Organisation widmet sich der Erforschung und dem Schutz der „Carnovore Species“ zu denen Wildhunde, Löwen, Geparden und Hyänen gehören. Auch der Besuch eines der Dörfer am Rande des Nationalparks steht auf dem Programm. Wie im Flug vergeht die Zeit und wehmütig sitzen Sie am letzten Abend unter dem endlosen Sternenhimmel und lassen die Tage “revue” passieren. (FMA)

Tag 4. King Lewanika – Kalabo – Lusaka
Heute heißt es Abschied nehmen. Nach dem Frühstück erfolgt der Rücktransfer zum Flughafen Kalabo. Von dort starten Sie am späten Vormittag Ihren Flug nach Lusaka. Mit der Ankunft in Lusaka endet Ihre Reise in den Liuwa Plains Nationalpark.

Auf Wiedersehen in Sambia!

Eingeschlossene Leistungen

  • Begrüßung am Flughafen Lusaka
  • Flüge Lusaka – Kalabo – Lusaka
  • Transfers ab/bis Airstrip Kalabo
  • 3 Übernachtungen iin der King Lewanika Lodge
  • Alle genannten Aktivitäten und Ausflüge
  • Mahlzeiten lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Getränke (Wasser, Tee, Kaffee, lokale alkoholische Getränke (Bier, Wein)
  • Sicherungsschein

Nicht eingeschlossen

  • Anreise nach Lusaka
  • Versicherungen
  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben

Mindestteilnehmer: 2 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen

Hinweis: Die Reise ist auch mit vier und sieben Übernachtungen buchbar. Termine & Preise auf Anfrage.

Zambia_Map_Comp

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktivreise 4 Tage
ab/bis Lusaka

Höhepunkte der Tour

  • Weite & Einsamkeit
  • Exklusives Camp in der Wildnis
  • Faszinierende Tier- und Vorgelwelt
Abenteuer 90%
Aktiv 70%
Natur 100%

Termine

Jan – Jun 2018; Okt – Dez 2018
Mittwoch

Preis

ab € 3.799 pro Person im DZ*
*Langstreckenflüge ab/bis Deutschland werden zu tagesaktuellen Preisen separat gebucht.
Hinweis: Auch 5 & 8 Tage buchbar.
Preise und Termine auf Anfrage.

Jetzt anfragen!